Regulierungen

Wir führen in unserer Ordination sowohl festsitzende als auch abnehmbare kieferorthopädische Behandlungen je nach Erfordernis durch.

Abnehmbare Regulierungen

Herausnehmbare Regulierungen kommen in erster Linie bei Kindern in der Wachstumsperiode zum Einsatz. Wir korrigieren damit Zahnfehlstellungen als auch Kieferfehlstellungen. Wichtig ist dabei die Mitarbeit unserer jungen Patienten, denn nur eine tägliche Tragedauer von 10-12 Stunden garantiert den Erfolg.

Festsitzende Regulierungen & "Gratiszahnspange"

Bei Jugendlichen und Erwachsenen kommen häufig sogennante "fixe Zahnspangen" zum Einsatz. Der Vorteil einer festsitzenden Regulierung liegt in der insgesamt kürzeren Behandlungszeit.

Kosten:
Die Kosten für eine festsitzende Zahnspange richten sich nach der Art der Fehlstellung und der daraus resultierenden Behandlungsdauer. Diese muss für jeden Patienten individuell ermittelt werden.

1. Behandlungsjahr: 2.047,50
2. Behandlungsjahr: 1.137,50
3. Behandlungsjahr: 1.365,00

Kassenzahnspange
Als Wahlzahnarzt für Kieferorthopädie kann auch ich die Kassenzahnspange anbieten. Voraussetzung dafür ist eine schwere Fehlstellung entsprechend der Klassifizierung IOTN 4+5. Der Selbstbehalt beträgt 20%.